Suche
  • judithpies@gmx.net

Neuauflage des E-Learningkurses Social-Media-Content

Die Social-Media-Welt ist schnelllebig. Deshalb muss der E-Learningkurs "Social-Media-Content" der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) vollständig überarbeitet werden. Medien | Kompetenz | International unterstützt bei der methodisch-didaktischen, inhaltlichen und gestalterischen Umsetzung.



Foto: Pixabay


Sowohl im Wirtschaftsleben als auch privat bieten Soziale Medien viele Vorteile: So ist es auf WhatsApp, Instagram oder LinkedIn sehr einfach, sein Netzwerk zu pflegen, neueste relevante Inhalte zu rezipieren und zu posten oder neuen Content zu finden. Zahlreiche Content-Variationen, wie Stories, Nachrichten-Flashs, interaktive Grafiken regen die Neugier, das Suchverhalten, die Nutzung weiter an. Mit dem Social-Media-Boom verstärken sich rechtliche und gesellschaftliche Probleme, wie schlechte Angewohnheiten in der Nutzung, Mediensucht, sinkende Konzentrationsfähigkeit, Datenmissbrauch, Urheberrechtsver-letzungen oder Social-Media-Stalking.


Alle diese positiven und negativen Entwicklungen führen zu einem massiven Aktualisierungs-bedarf des alten E-Learningkuses "Social-Media-Content", der im Kern 2013/2014 entwickelt wurde. Der bestehende Kurs wird im Rahmen einer Kooperation zwischen Dr. Kristina Wied vom Institut für Kommunikationswissenschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Prof. Dr. Thilo Büsching, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) angeboten. Die vollständige Überarbeitung finanziert die Virtuellen Hochschule Bayern (vhb).


Didaktisch setzt der Kurs an verschiedenen zentralen Lernerfolgsfaktoren nach John Hattie (Visible Learning) an. Dazu gehören unter anderem die Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsniveaus, Microteaching, Feedback, Kreativitätsförderung, direkte Instruktion und Fallbeispiele. Neben der methodisch-didaktischen Beratung unterstützt Medien | Kompetenz | International auch bei der inhaltlichen Aktualisierung und einer multimedialen und interaktiven state-of-the-art Umsetzung.



Veröffentlichungen:


""Büsching, Thilo/Pies, Judith/Wied, Kristina (2021): Didaktische Erfolgsfaktoren für E-Learning-Kurse – Best Practices am Beispiel von „Social-Clever-Kompetenzen“. In: Lehmann, Lisa/Engelhardt, Doris/Wilke, Winfried (Hrsg.): Kompetenzen für die digitale Transformation 2020. Digitalisierung der Arbeit – Kompetenzen – Nachhaltigkeit. 1. Digitalkompetenz-Tagung. Berlin, S. 381-396. DOI: 10.1007/978-3-662-62866-9


Wied, Kristina/Pies, Judith/Büsching, Thilo Büsching (2020): „Social-clever-kompetent“ kommunizieren. Empfehlungen für eine effiziente und wertschätzende Kommunikation in der digitalen Welt auf Basis von Social-Media-Handlungskompetenz. In: Communicatio Socialis, Zeitschrift für Medienethik und Kommunikation in Kirche und Gesellschaft, 53. Jg., Heft 2. S. 172-182. https://doi.org/10.5771/0010-3497-2020-2-172 .